Kurzbeschreibung
Energetische Dachsanierung Kunsthalle

Die Kunsthalle Nürnberg ist seit 1967 ein Kunstmuseum für zeitgenössische Kunst, das gemeinsam mit weiteren Kunst- und Veranstaltungsorten das Kunstkulturquartier Nürnberg bildet. Das Gebäude wurde bereits im Jahr 1913 als Kunstausstellungshalle eingeweiht und nach starker Beschädigung im 2. Weltkrieg mit gleicher Konstruktion wiederaufgebaut. Aufgrund des schlechten energetischen Zustandes war eine vorwiegend auf die historischen Dächer beschränkte, energetische Sanierung durchzuführen, die eine Ertüchtigung der bestehenden, filigranen Dachkonstruktionen notwendig machte.

Die Sanierung der Dächer griff im Bauzustand wie auch im Endzustand in wesentliche Tragstrukturen der historischen, in mehrere Teilbereiche gegliederte Dachkonstruktion ein, welche hauptsächlich aus schlanken, genieteten Stahlfachwerkbindern zur Aufnahme der Dachlasten wie auch zur Ausbildung des Dachraums besteht. Auf diesen Bindern sind auf einer sekundären Tragstruktur angeordnete Drahtgläser in das Dach integriert. Im Bereich der Untergurte der Fachwerkbinder befinden sich eingehängte Stahlbetonplatten als Ebene, die zu Wartungszwecken genutzt wird und zudem den oberen Raumabschluss der Ausstellungsräume bildet.

Diese charakteristische, mit dem Gebäude unter Denkmalschutz stehende Tragstruktur war zu erhalten, wies jedoch keine Lastreserven für die notwendigen Lasterhöhungen auf, was eine baubegleitende und individuelle Planung jedes Detailpunktes je nach örtlicher Gegebenheit notwendig machte.  Sämtliche Verstärkungs- und Ertüchtigungsmaßnahmen wurden mit maximalem Substanzerhalt (z.B. durch Verschraubungen) durchgeführt. Grundlage hierfür waren vorgezogene Materialuntersuchungen und Materialbeprobungen des Bestandsstahls durch die Entnahme von Zugproben und des Bestandsmauerwerks zur Verifizierung der Substanz.

 

Bilder
Energetische Dachsanierung Kunsthalle | Dirk Leeven Architekten, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Energetische Dachsanierung Kunsthalle | Dirk Leeven Architekten, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Energetische Dachsanierung Kunsthalle | Dirk Leeven Architekten, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Energetische Dachsanierung Kunsthalle | Dirk Leeven Architekten, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Energetische Dachsanierung Kunsthalle | Dirk Leeven Architekten, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Energetische Dachsanierung Kunsthalle | Dirk Leeven Architekten, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Energetische Dachsanierung Kunsthalle | Dirk Leeven Architekten, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Energetische Dachsanierung Kunsthalle | Dirk Leeven Architekten, Nürnberg | Nürnberg | Hochbauamt der Stadt Nürnberg | Hochbau, Umbau | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Fakten
Projekttyp: Hochbau, Umbau
Ort: Nürnberg
Bauherr: Hochbauamt der Stadt Nürnberg
Entwurf: Dirk Leeven Architekten, Nürnberg
Bauzeit: 2018-2019
Fotograf: Oliver Heinl, Rednitzhembach
Unser Leistungsumfang: Tragwerksplanung,
LP 1-6 gem. §51 HOAI 2013, weitere besondere Leistungen
Projekt ausgeführt als Dr.Kreutz+Partner
Karte
Energetische Dachsanierung Kunsthalle