Kurzbeschreibung
Errichtung einer Bühnenüberdachung

Die Bühnenüberdachung in dem von den Nürnberger Symphonikern genutzten Serenadenhof in der Kongresshalle besteht aus einer PVC-Membran, die an einer räumlichen Primärtragstruktur aus Stahl befestigt ist. Die Konstruktion hat eine Breite von ca. 21,7 m und eine Länge von 18,4 m. Die Stahlstruktur ist an den bestehenden Mauerwerkswänden des Innenhofes sowie an der bestehenden Decke über dem Erdgeschoss befestigt.

Die bauzeitlichen Mauerwerkswände aus den 1930er Jahren bestehen aus Ziegelvollsteinen und haben eine Stärke von 160-500 cm. Die Lasten in Richtung Wandebene werden mit einem Schubdübel in mit Injektionsmörtel ausgegossenen Kernbohrungen abgetragen. Die Zuglasten senkrecht zur Wand werden über durchgeankerte Gewindestangen übertragen. Am mittigen Auflagerpunkt des hinteren Lastverteilungsbalkens werden die Lasten in die bestehende Stahlbetondecke über dem Erdgeschoss abgetragen.

Bilder
Errichtung einer Bühnenüberdachung | Kutt, Oliver Kutt freier Architekt, Konstanz | Nürnberg | Stadt Nürnberg | Sonderbau, Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Errichtung einer Bühnenüberdachung | Kutt, Oliver Kutt freier Architekt, Konstanz | Nürnberg | Stadt Nürnberg | Sonderbau, Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Errichtung einer Bühnenüberdachung | Kutt, Oliver Kutt freier Architekt, Konstanz | Nürnberg | Stadt Nürnberg | Sonderbau, Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Errichtung einer Bühnenüberdachung | Kutt, Oliver Kutt freier Architekt, Konstanz | Nürnberg | Stadt Nürnberg | Sonderbau, Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Errichtung einer Bühnenüberdachung | Kutt, Oliver Kutt freier Architekt, Konstanz | Nürnberg | Stadt Nürnberg | Sonderbau, Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Errichtung einer Bühnenüberdachung | Kutt, Oliver Kutt freier Architekt, Konstanz | Nürnberg | Stadt Nürnberg | Sonderbau, Prüfung | Dr. Kreutz+Partner - Beratende Ingenieure
Fakten
Projekttyp: Sonderbau, Prüfung
Ort: Nürnberg
Bauherr: Stadt Nürnberg
Entwurf: Kutt, Oliver Kutt freier Architekt, Konstanz
Bauzeit: 2021
Tragwerksplanung: IF Ingenieure für Flächentragwerke GmbH, Reichenau-Waldsiedlung
Fotograf: Stefan Meyer, Nürnberg
Unser Leistungsumfang: Prüfung der Statischen Berechnung und der Ausführungszeichnungen, stichprobenartige Bauüberwachung der Bauausführung
Karte
Errichtung einer Bühnenüberdachung